TERMINE

SAISON 2020:
Motorradtour 2020 Königssee

Der Termin rückt immer näher und wir brauchen eine gewisse Planungssicherheit. Obwohl das Hotel noch Zweckoptimismus verbreitet, glaube ich nicht an eine unbeschwerte Motorradtour und schöne Tage. Zwar ist die Ansteckungsgefahr beim Motorradfahren recht gering- aber abends wollen wir doch mit gutem Gewissen zusammensitzen. Und keiner weiß, wie sich sächsische, preußische, berlinerische und thüringische Corona-Viren miteinander vertragen!

Der Vorschlag, die Tour kurzfristig auf einen anderen Termin zu verlegen funktioniert bei einer solchen Gruppe nicht- ich kenne ja Eure Urlaubsplanung nicht. Daher habe ich mich schweren Herzens entschlossen, die Tour für dieses Jahr abzusagen und eventuell für das nächste Jahr einzuplanen.Wer aber individuell eine Tour in kleinem Kreis plant kann sich gerne im Hotel Beslhof in Ramsau melden und uns später Bericht erstatten!

Ich bitte um Verständnis bei Euch.

Hans-Jürgen

Wer mit will, macht hier erst den motorradpsychologischen Selbsttest!

Um allen Reiseteilnehmern den möglichst größten Fahrspaß bieten zu können, werden wir drei Gruppen bilden (welche keinesfalls eine Wertung darstellen sollen):

a: Bp (Blümchenpflücker)
b: Hz (Heizer)
c: Lä (Lederärsche)

zur Gruppe a gehörst Du, wenn folgende Aussagen zutreffen:
1. Der Weg ist das Ziel- ich habe viel Zeit, zu fahren.
2. Am Ende des Tages habe ich 7 Liter Benzin und 99 Photos verbraucht
3. Wenn es sein muß, breche ich die gigantische 100 km/h Marke

Gruppe b:

1. Ich brauche Berge zum Hoch- und Runterfahren, wo die sind, ist mir egal
2. Seit ich den neuen Sportauspuff habe, bin ich in 0,2 sec schneller auf 100

Guppe c:

1. Ich schaue immer auf die Karte, um möglichst alle Ziele anzusteuern.
2. Bevor der Tank nicht leer und der Hintern rot ist, kehre ich nicht heim.