HERCULES

<< zurück

Hercules MK 2

Hercules in Nürnberg ist einer der bekanntesten deutschen Zweiradhersteller. Später,ab 1996 unter Sachs Bikes nicht mehr ganz so erfolgreich, blickt Hercules auf eine über 120-jährige Firmengeschichte zurück. Weiterführende Literatur zu diesem Thema gibt es genügend. Ich möchte hier auf ein Modell hinweisen, welches als Kleinkraftrad in den 70-er Jahren sehr bekannt war- die MK 2 Baureihe. Wärend die Teenager im Westen unsere 60-km-h schnellen ausgewachsenen Mokicks beachteten, so bewunderten wir an den „Westmopeds“ vor allem die Gußspeichenräder mit Scheibenbremse! Bei genauerer Betrachtung war die technische Grundausstattung mit Fahrradglocke, 15W- Scheinwerfer und Vergaser mit Tupfer (also ohne Choke) doch eher bescheiden- auch den damaligen gesetzlichen Bestimmungen geschuldet. Aber die für den Verkauf wichtige optische Erscheinung war schon top.

Technische Daten:
1-Zylinder 2-Takt, luftgekühlt 49ccm, 2,9PS Vierganggetriebe, Rahmenunterzüge, späte Ausführungen mit Gußspeichenrädern und Scheibenbremse vorn – und das bei 40km/h Höchstgeschwindigkeit.